Tag Archives foranti-blähungs-pillen

Welchen Anti-Blähungs-Pillen können Sie vertrauen? 🧐🧐

Sie können Anti-Blähungs-Pillen in jeder Apotheke finden, aber wie sollen Sie sicherstellen, dass sie nicht schädlich sind und tatsächlich wirken?

Mehr als eine Pille pro Tag:

Wenn die Gebrauchsanweisung stützt sich darauf, mehr als zwei Pillen pro Tag einzunehmen, sollten Sie sich davon fernhalten. Denken Sie an antiinflamatorischen oder anti-Grippe-Pillen – keine davon erfordern, dass Sie mehr als eine Tablette / einen Beutel pro Tag einnehmen. Wenn Sie feststellen, dass Sie für die Anti-Blähungs-Pillen mehr als eine Tablette täglich brauchen, halten Sie sich davon fern!

Länger als x Wochen Einnahme:

Wenn die Anti-Blährungs-Pillen erfordern, dass Sie sie über einen längeren Zeitraum oder ohne Unterbrechung einnehmen, ist das Ihr erster Warnungssignal. Dann wollen sie Sie nur an das Produkt „anbinden“. Normalerweise erzielen sie Sie dazu bringen, immer mehr davon zu kaufen. Vertrauen Sie dem Produkt nicht, es sei denn, es gibt eine klare Gebrauchsanweisung bzgl. wie lange der Konsum dauern soll und ob Sie ihn zwischendurch unterbrechen müssen oder nicht!

Nicht in Apotheken erhältlich:

Nahrungsergänzungsmittel, die nicht in Apotheken erhältlich sind, sind nicht zu vertrauen. Wenn Sie schon lange nach einer Nahrungsergänzung gesucht haben, diese aber nur auf der Website des Unternehmens zu finden ist, sollten Sie sich davon fernhalten. Von der Apotheke zugelassene Nahrungsergänzungsmittel sind diejenigen, von denen Sie sicher wissen, dass sie vertrauenswürdig und getestet sind.

Suchen Sie nach einem Fettabbau-Helfer? Redulat ist für Sie da!

Wenn Sie nach Anti-Blährungs-Pillen suchen, die getestet wurden, keine ständige Einnahme erfordern und denen Sie vertrauen können – schauen Sie sich Liadin an!